Libertäre Linke in der Nordstadt (Braunschweig)

Icon

Besser ohne Partei sozial und solidarisch- im Siegfriedviertel, Uni-Viertel, in der Schuntersiedlung, in Kralenriede & am Schwarzen Berg – demokratisch, sozial, gradeheraus und (un)wider(steh)lich.

Glückwunsch zum internationalen Frauentag

mit den besten drei Fundstücken– nein, nicht aus diesem Blog (hier gibt’s ja nur „Postkarten„)- sondern aus/von „g**gle“:

— Platz 1: (weiterlesen mit Klick auf:)

Frauentag

FDP- Kreisverband Greiz gratuliert Frauen

Bergner

Herzlichen Glückwunsch zum Frauentag
Herzlichen Glückwunsch zum Frauentag

Glückwünsche zum Internationalen Frauentag

Der FDP- Kreisverband Greiz gratuliert herzlich den Frauen nicht nur im Landkreis anlässlich des Internationalen Frauentags. Der Kreisvorsitzende, Dirk Bergner, sagte in dem Zusammenhang: „Obgleich wir in Deutschland schon weit vorangekommen sind hinsichtlich der Gleichberechtigung der Frauen, muss noch viel getan werden.“ Doch auch hier müsse in unserem überregulierten Land gelten, nur so viel zu regeln wie unbedingt notwendig, sagte Bergner und kritisierte zugleich den „überzogenen Gesetzentwurf“ zum Antidiskriminierungsgesetz.

Bergner verwies darauf, dass im FDP- Kreisvorstand Greiz die Frauenarbeit „sehr verantwortungsbewusst“ durch Nicole Lierse wahrgenommen werde. „Es ist wichtig, dass sich noch viel mehr Frauen in die politische Arbeit einbringen. Nur dann kann auch wirklich Gleichberechtigung gelingen.“ sagte der 40jährige abschließend.

—- http://www.fdp-thueringen.de/greiz/news/archiv_2005_03.html (man gratuliert einen Tag zu früh)

(Hervorhebungen im obigen Text von mir)

—————- Platz 2:

Nach

Petra Pau arbeitet im Zoo (…)

folgt:

Für den diesjährigen Frauentag am 8. März hatte sich die Grünen-Fraktionsvorsitzende Sibyll Klotz eine ganz besondere Aktion einfallen lassen. Motto: „Mehr Frauen in die Aufsichtsräte.“ Um darauf aufmerksam zu machen, wurde auch eine Anzeige in der Tageszeitung Neues Deutschland geschaltet. Am nächsten Tag suchte Klotz lange nach dem Grünen-Text. Sie fand die Anzeige versteckt unter der Rubrik: „Glückwünsche zum Frauentag.“ Daneben stand ein Gruß an die „unbeugsame Genossin Margot Honecker im fernen Chile“. „Ein bisschen anders hatten wir uns das schon vorgestellt“, sagte Klotz.

—- (weiterlesen mit Klick auf:)

Gender Mainstreaming sagt man, wenn die Gleichstellung von Frauen und Männern gemeint ist. Der Senat strebt diese auch an, am 8. März durfte Frauensenator Harald Wolf (PDS) nach der Senatssitzung was Neues verkünden: „Im Senat wird jetzt ein Gender Check eingeführt.“ Nun, das ist nichts Anzügliches, sondern nur mehr Arbeit für jede Verwaltung. In jeder Senatsvorlage muss künftig aufgeführt werden, welche Auswirkungen das geplante Projekt auf die Gleichstellung hat. Dazu wird in den Vorlagen ein extra Punkt eingeführt. Bislang gab es einen solch besonderen Spiegelstrich nur zu den finanziellen Folgen eines Vorhabens.

———- von http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2005/0312/berlin/0059/index.html (Hervorhebungen im obigen Text von mir)

——– Platz 3:

Foto: SBV/PB. In festlicher Atmosphäre feiern unsere Frauen im

Foto: SBV/PB. In festlicher Atmosphäre feiern unsere Frauen im „Stargarder“ zum Vergrößern bitte hier klicken

Glückwünsche zum Frauentag
Anläßlich des Internationalen Frauentages wünschte der Vorsitzende allen 66  Frauen, die auf der Festveranstaltung im „Stargarder“ diesen Tag, bereits am 06. März gemeinsam feierten, alles Gute.
Hier einige Auszüge aus seiner Festrede:

Meine sehr verehrten Frauen,
Sie sind heute im „Stargarder“ zusammen gekommen, um den 8. März, den Internationalen Frauentag, im festlichen Rahmen zu begehen und Ihre Solidarität und Verbundenheit mit den Frauen in der Welt zu bekunden.
Sie sind aber auch zusammen gekommen, um mit Nachbarn, Freundinnen und Mitgliedern unseres Stargarder Behindertenverbandes e.V. in geselliger Runde wieder Kraft und Freude für den weiteren Lebensweg zu tanken.

Die rechtliche Situation und die Lebensbedingungen in unserer Gesellschaft haben sich seit dem 8. März 1911, dem ersten Internationalen Frauentag für viele Frauen wesentlich verbessert und Frauen finden in der Arbeit und in der Familie Anerkennung und Achtung.
Trotzdem müssen die Rechte und die Gleichstellung der Frauen in der Gesellschaft tagtäglich erkämpft und verteidigt werden.
Unsere Frauen spielen im Stargarder Behindertenverband e.V. eine große Rolle.
Sie haben an der Entwicklung unseres Verbandes einen herausragenden Anteil.
Von den 192 Mitgliedern sind 158 Frauen. Sie arbeiten im Vereinsvorstand, gestalten das kulturelle Leben, nehmen Einfluss auf die gesellschaftliche Entwicklung in der Stadt und in den Gemeinden und solidarisieren sich mit den Schwächeren oder helfen uns als Partnerinnen unsere Selbstbestimmung und Würde zu erhalten.
Meine sehr verehrten Damen,
ich muss wirklich feststellen, dass ohne unsere fleißigen Frauen unser Verein gar nicht überlebensfähig ist!
Zum Internationalen Frauentag möchte ich deshalb allen Frauen, die sich in unserem Verein als Mitglieder oder Mitarbeiterinnen eingebracht haben und tagtäglich einbringen, herzlichen Dank sagen!

Für den heutigen Nachmittag wünsche ich Ihnen jedoch erst einmal einige freudige und erholsame Stunden.
P. Braun, 06.03.09

— von http://www.bhv-ev.de/cms/wm-cms,69,,10.html (Hervorhebungen im obigen Text von mir)

Mehr Fundstücke einfach selbst suchen:

„glückwünsche zum frauentag“ – viel Spaß 🙂

MfG

Nicolas Arndt

Advertisements

Einsortiert unter:Allgemeines, Fundstück, Glückwünsche, Presse, ,

One Response

  1. […] The busiest day of the year was March 8th with 281 views. The most popular post that day was Glückwunsch zum internationalen Frauentag. […]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: