Libertäre Linke in der Nordstadt (Braunschweig)

Icon

Besser ohne Partei sozial und solidarisch- im Siegfriedviertel, Uni-Viertel, in der Schuntersiedlung, in Kralenriede & am Schwarzen Berg – demokratisch, sozial, gradeheraus und (un)wider(steh)lich.

Mittel-Teil zum letzten Donnerstag-„bring me to life“

Schon ein bisschen krude, die Überschrift- keine Angst, werde so wenig „christian politician“ wie Evanescene „christian rock“ machen 😉

Sitzung? Ja, es gab da noch die Abstimmung zum Haushalt 2007 und zur „strategetischen Planung 2007-2011“ (TOP 9)- übrigens ohne jede größere Diskussion!

Meines Erachtens ist die „StratePla0711“ ein Art von rein medial nutzbarem Popanz, aber wir haben ja immerhin als Einzige ein Gegenprogramm (Danke an Udo!) zur Hoffmannschen „ich-weiss-eh-alles-besser-Saga“ aufgelegt, das hier auf der Site zu finden ist (Link).

Also muss ich des Hr. Hoffmann sein gesalbtes vermirrhertes gepudertes Honigschmalzgebäck wohl glücklich staatsbürgerlich wohlwollend „rezipieren“- eben irgendwie so „verwursten“, wie ich das sonst auch tue. Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Filed under: Lokales, Soundtrack

Linksfraktion beantragt Weihnachtsbeihilfe für Hartz-IV-Empfänger

Bis 2003 hat die Stadt Braunschweig an Sozialhilfeempfänger eine Weihnachtsbeihilfe gezahlt. Dann kam Hartz IV mit der neuen Regelleistung. Die bewegt sich zwar ebenfalls auf Sozialhilfeniveau, berücksichtigt aber „besondere Bedarfe“ wie die Teilnahme am Weihnachtsfest nicht.

… weiterlesen hier:

http://linksfraktionbraunschweig.twoday.net/stories/2990240/

http://www.linksfraktion-braunschweig.de/index.php?option=com_content&task=view&id=77&Itemid=54

(reingestellt von N. Arndt, redigiert am 30.09.09)

Filed under: Lokales

„da da da“- zu meiner 1.Bezirksratssitzung gestern

War von 19- 22.30 Uhr auf der Sitzung, versuche nun eine Kurz-Zusammenfassung:

– mein Antrag zu kostenlosen KiGa-Plätzen wurde am Anfang der Sitzung mehrheitlich von der Tagesordnung genommen, da nach „eingehender Prüfung“ (BezBM Pause, SPD) laut NGO angeblich nicht statthaft- weil Bundesmittel inmitten seien und man daher nicht beschliessen könne. Anmerkung hierzu: im Bezirksrat Bebelhof-Viewegs Garten wurde über einen fast gleichlautenden Antrag (Danke an Lothar!) immerhin so beschlossen, dass die Verwaltung befragt wird, was da machbar ist… Nordstadt … im Durchschnitt rechts und unsozial- dazu im Folgenden mehr

– Begrüßung, „Vereidigung“ usw.

– Wahl des Bezirksbürgermeisters:

die SPD stellte den bisherigen Amtsinhaber, Hr. Pause, zur Wahl- es gab, weil die CDU einen Ausfall (Krankenhaus Herz-OP) hatte, ein kurzes Geplänkel um das sog. Pairing (die jeweils gleichstarken größeren Fraktionen lassen bei Abwesenheiten jeweils eine/n nicht mit abstimmen), die SPD stimmte der Bitte der CDU nicht zu.

Mittendrin gab ich die folgende persönliche Erklärung ab (sinngemäß): Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Lokales, Soundtrack

Zur Bezirksratssitzung am 23.11.06

Eine Anfrage und einen Antrag, die hoffentlich neben der Wahl von BezirksbürgermeisterIn und StellvertreterIn noch eine Rolle spielen:

„Stadtbezirksrat 331 – Nordstadt
Stadtbezirksratsmitglied Nicolas Arndt (Die Linke.) Datum: 09.11.06
Zur Stadtbezirksratssitzung am 23.11.06 wird
ein Beschluss beantragt über eine Entscheidung nach § 55 c Abs. 1 NGO
Gegenstand:
Einrichtung einer ausreichenden Zahl von Kindergartenplätzen, die kostenlos anzubieten sind.
Begründung:
Wie den Medien zu entnehmen ist, sind in diesem Jahr die Steuereinnahmen erheblich höher als bisher eingeplant; dies wird auch im kommenden Jahr der Fall sein.
Gleichzeitig berichten die Medien, dass die Bevölkerungszahl in Deutschland schrumpft, die Gesellschaft überaltert, weil die Geburtenrate zu gering ist. Dies liegt zum Teil daran, dass zu wenig Kindergartenplätze zur Verfügung stehen und die vorhandenen zu teuer sind. Eltern, die gerne Kinder (oder mehr Kinder) hätten, verzichten deshalb, weil sie sich die Betreuungskosten nicht leisten können, oder weil kein Elternteil bereit ist, auf Berufstätigkeit zu verzichten und die Betreuung selbst zu übernehmen.
Geringverdienende können sich dies zudem gar nicht leisten.
Beschlussvorschlag:
Die gestiegenen Steuereinnahmen sollen dazu verwendet werden, in unserem Stadtbezirk vorhandene Kindergartenplätze auf die erforderliche Anzahl zu erweitern und diese kostenlos anzubieten. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Lokales, Soundtrack, Termine

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 13 Followern an

Aufruf unterstützen:

zur Kampagne "Vermoegenssteuer Jetzt!"

Kalender

November 2006
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Themen

Archiv

Aktion:

Blogger für Oskar

RSS arbeitsrecht.de RSS-Feed

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Binsenbrenner – Pro domo et mundo

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS News von Chaos Computer Club

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Kopperschlaegerdornet-spät! Römisch! Dekadent!

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Mein Herz schlägt links

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS NABU-News Niedersachsen

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Nachdenkseiten.de- Eine kritische Website

  • Videohinweise am Mittwoch
    Hier finden Sie in der Regel am Mittwoch und am Samstag einen Überblick über interessante Videobeiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie anschauen wollen. Die Videohinweise sind auch auf unserer YouTube-Seite als spezielle Playlist verfügbar. Auch für […]
  • „Feiges Hohes Gericht“: Lulas Freilassung abgeschmettert
    „Wir haben einen total feigen Obersten Gerichtshof, einen absolut feiges Oberstes Berufungsgericht, ein feiges Parlament …“, hatte Altpräsident Lula Mitte März 2016 in einem privaten Telefongespräch mit der amtierenden Präsidentin Dilma Rousseff geseufzt, das vom damaligen Richter Sérgio Moro auf kriminelle und empörende Weise abgehört und TV Globo zugespiel […]

RSS Newspatch–Braunschweig Blog*Für alle, denen die Braunschweiger Zeitung nicht reicht

  • 105 Millionen Euro fehlen in der Rechnung
    Der Zustand der Braunschweiger Schulen hat bundesweit schon des öfteren Schlagzeilen gemacht. Nun, kurz vor den Ratswahlen im Herbst, kommt die Stadt endlich mit einem Sanierungsprogramm. 9 der 75 Schulen sollen über ein PPP-Modell mit dem Baukonzern Hochtief saniert werden. Das wird rund 70 Millionen Euro kosten. Zusätzlich wird der Baukonzern die Schulen 2 […]
  • Stadion ausbauen, Kinderbetreuung zusammenstreichen?
    Diese Alternativen gegenüberzustellen, ist – wenn man der Braunschweiger Zeitung und unseren Politikern glaubt – gar nicht erlaubt. Es ist, wenn man der CDU-Kreisvorsitzenden Heidemarie Mundlos glaubt, ein „unseriöses und falsches Spiel“, weil man damit den Menschen vortäusche, die Investitionen ins Stadion würden den Menschen an anderer Stelle weggenommen ( […]

RSS Oeffinger Freidenker

RSS Recherche-Blog (taz)

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Willkommen beim Spiegelfechter!

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Blog-Zugriffe

  • 47.663 Stück

Wohin gehen BesucherInnen dieses Weblogs von hier aus?

  • Keine

Bestnote?

Online Tools für HTML-Bearbeitung

Getötete Irakis seit der US-Invasion 2003:

Iraq Deaths Estimator

Es folgen nach und nach Weblogs, die hierher aus verschiedenen Gründen nicht verlinken, geschweige denn, den Nordstadt-rss-feed einpflegen würden:

RSS Hagalil

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.